Barlog, Ferdinand

Barlog, Ferdinand
(10/14/1895 Berlin-7/6/1955 Columbia, SC) (Germany / USA); aka Bar-log, Ladislaus
   Caricaturist, illustrator, and cartoonist. One of the earliest German comics illustrators, among his output are several erotic images.
   Reproductions: Red hat [fully clothed man performs cunnilingus on naked woman]; 1923; Neret, 1994: p. 618 / Nash, 1995: p. 71 [C].
   Source: AKL VII 1993: p. 87; Vollmer V 1961: p. 272.

Dictionary of erotic artists: painters, sculptors, printmakers, graphic designers and illustrators. .

См. также в других словарях:

  • Barlog, Ladislaus —    see Barlog, Ferdinand …   Dictionary of erotic artists: painters, sculptors, printmakers, graphic designers and illustrators

  • Ferdinand Barlog — (* 14. Oktober 1895 in Berlin; † 6. Juli 1955 in Columbia, South Carolina, USA; eigentlich Ladislaus Barlog) war ein deutscher Karikaturist, Comiczeichner und autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Barlog — ist der Name folgender Personen: Boleslaw Barlog (1906–1999), deutscher Regisseur Ferdinand Barlog (1895–1955), deutscher Karikaturist, Comiczeichner und autor Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer …   Deutsch Wikipedia

  • Ladislaus Barlog — Ferdinand Barlog (* 14. Oktober 1895 in Berlin; † 6. Juli 1955 in Columbia, South Carolina, USA; eigentlich Ladislaus Barlog) war ein deutscher Karikaturist, Comiczeichner und autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Begräbnisstätten — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Friedhöfe — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Breslau — Breslau war als kulturell und wirtschaftlich bedeutende Stadt, Wirkungs oder Geburtsort vieler wichtiger Persönlichkeiten. Hier findet sich eine Auflistung der Nobelpreisträger, Ehrenbürger, wichtigsten Söhne und Töchter der Stadt nach ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Die 5 Schreckensteiner — war der bekannteste[1] und erfolgreichste[2] Comic des deutschen Comiczeichners Ferdinand Barlog. Die textlosen Bildergeschichten des laut Eckart Sackmann „künstlerisch biederen, von der Idee her aber ganz amüsanten Strips“[2] bestanden in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Chronology — 970 980 Roswitha of Gandersheim writes six comedies in Latin at the Brunshausen Cloister, near Braunschweig. 1185 1240 Neidhart von Reuental s poems presumably become the basis for several Neidhartspiele, comic interludes in Middle High German… …   Historical dictionary of German Theatre


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»